Freiämter unterstützen Nepal

Der Freiämtercup ist immer wieder ein sehr erfolgreicher Wettkampf und Festanlass. Auch dieses Jahr hat der DTV Villmergen eine sensationelle Leistung gebracht, um dem traditionellen Wettkampf einen würdigen Rahmen zu geben.

Nach dem Rangverlesen werden in der Regel die Ranglisten verteilt – gratis! Dieses Jahr haben wir vom Kreisturnverband in Absprache mit dem OK des Freiämtercups die Ranglisten verkauft. Dies für einen guten Zweck. Sherpa Outdoor AG betreibt in Nepal ein Weisenhaus welches von der jüngsten Katastrophe stark betroffen ist. Bruno Rüdisüli (auf dem Bild ganz links), CEO der Sherpa Outdoor AG ist täglich mit Nepal in Kontakt und um jede Hilfe sehr dankbar. Er hat die Spende  von mehr als sFr. 400.- der Freiämter Turnerinnen und Turner mit einem grossen Dankeschön herzlich entgegen genommen und wird persönlich dafür besorgt sein, dass diese Unterstützung am richtigen Ort eingesetzt wird!

nepal übergabe 2

Um genauere Infos über die Situation in Nepal zu erhalten, liest doch die Pressemitteilung unter folgendem Link:

Presseinformationen Sherpa

Von Seiten des Kreisturnverbandes danken wir allen Spendern ganz herzlich und wünschen den Betroffenen in Nepal viel Kraft für diese schwierige Situation!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.