Ksst 14

Kreisspiel- und Stafettentag 2014

Auf luftiger Höhe, in 818m ü.Meer versammelten sich bereits früh am Morgen die ersten Turner auf dem Festgelände auf dem Horben. Obwohl es wechselhaftes Wetter war liess sich die Turnerschaar nicht die gute Stimmung nehmen. Der Organisator STV Beinwil hat sich grosse Mühe gegeben und ein heimeliges Festgelände auf die Beine gestellt.

Es gab 16 Volleyballfelder und eine 400m Rundbahn, welche um die Felder angelegt wurde und somit war alles sehr zentral erreichbar. Um 11.30 Uhr ertönte der Startschuss der Läufe. Im Anschluss spielten die freiämter Vereine um jeden Punkt ob im Volley- oder Schnurball.

Für den Hunger verköstigte man sich im Festzelt, wo es saftige Steaks, Würste und sogar Pizzas gab. Für einen Schwatz unter Gleichgesinnten traf man sich beim Apéro an der Weinrundbar.
Gleich nach dem letzten Volleyballspiel starteten die Vereine zum 10 x 80m Mixed. Noch vor dem Eindunkeln ertönte der Schuss für die Freiämterstaffete. Sie war die letzte Laufdisziplin worauf um 21:00 Uhr das Rangverlesen im Festzelt folgte.

Ein grosses Dankeschön geht an das Organisationskomitee, sowie allen Helfer und Helferinnen. Euch ist ein schönes Fest an einem wunderschönen Ort gelungen.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.