Unihockey, PLK und Lausanne

Alles war gleichzeitig und man kann ja nicht überall sein. Aus diesem Grund bekommst du bei uns die Infos, welche du verpasst hast:

 

Warst du zum Beispiel am Freitagabend nicht in Niederwil am 10. Männer Unihockey Plauschturnier und wollt trotzdem wissen wer diesen Anlass gewonnen hat, dann schaue dich doch bei den Frauen/Männer herein und lade dir die Rangliste herunter.

 

Wenn du allerdings am Freitagabend am Unihockey spielen warst hast du dafür die besichtigung der STV-Villa mit anschliessender PLK in Aarau verpasst und die beiden schweisstreibenden Lektionen in Indiaca und Rope Skipping vom Samstagmorgen ebenfalls. Für die Sportlektionen ist es zu spät, die Präsentation der PLK (und baldmöglichst auch das Protokoll dazu) findest du unter Anlässe.

 

Neben unserer PLK fand am Samstagnachmittag auch noch die AV (Abgeordnetenversammlung) des STV ebenfalls in Aarau statt. Höhepunkt einer langen Versammlung mit vielen Ehrungen und Entscheidungen war die Vergabe des ETF2025, für welches sich Lausanne und Luzern beworben hatten. Die Westschweizer konnten dabei das Rennen für sich entscheiden und so dürfen wir in sieben Jahren, nach fast 50 Jahren wieder einmal in die Westschweiz.

Weitere Informationen zur AV findest du auf der Webseite des STV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.